Schlachtruf

Bürgerschützengilde St. Stephanus Bork e.V.

Mai 2024

Mo Di Mi Do Fr Sa So
01 02 03 04 05
06 07 08 09 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28

29.05.2024
Haus Dörlemann - Bork feiert gemeinsam

29

30.05.2024
Schießen Schützenfest Wethmar

30.05.2024
St. Stephanus Bork - Fronleichnam: Gottesdient und Spielfest für Kinder

30.05.2024
Borker Dorfmeisterschaft - PSV

30
31

Aktuelles

Schützengilde Bork - Aktuelles

Aktuelles

Die Gilde trauert um Wilhelm Kortenbusch

Die Gilde trauert um Wilhelm Kortenbusch
Ein Stück Borker Schützengeschichte gestorben
 
Liebe Schützenschwestern, liebe Schützenbrüder,
am 26. April verstarb im Alter von 96 Jahren unser Schützenbruder und Ehrenvorsitzender Oberst Wilhelm Kortenbusch. Er war 72 Jahre Mitglied in der Borker Gilde und Angehöriger der 1. Kompanie. Er zählte zu den Mitbegründern bei der Wiederbelebung des Borker Schützenwesens im Jahr 1952. 1969 wurde er zum Vorsitzenden gewählt und übernahm das Amt von August Wiesmann.
28 Jahre übte er das Amt des Vorsitzenden aus und bekam 1994 zum 25. Vorsitz-Jubiläum eine extra angefertigte Ehrenkette. 14 Schützenfeste hat er vorbereitet und geleitet.
Zu seinen vielen Ideen, Verdiensten und Änderungen gehörten insbesondere, den Schützenfest Rhythmus von damals drei auf zwei Jahre zu verkürzen, die Neuanschaffung der noch heute getragenen Uniform sowie die Einführung der Seniorenadventsfeier. Diese Liste ließe sich noch lange fortsetzen.
1997 wurde er von Egon Schmidt als Vorsitzender abgelöst und von den Mitgliedern einstimmig zum Ehrenvorsitzenden gewählt. Es war im vergönnt diesen Ehrentitel noch 27 Jahre führen zu können.
Zur Beisetzung treffen wir uns am Montag, 06. Mai 2024, um 13.50 Uhr, in Uniform auf dem Borker Friedhof.
Ich möchte euch bitten, unseren verdienten Ehrenvorsitzenden auf seinem letzten Weg zu begleiten.
 
Mit Schützengruß
 
Heinz-Willi Quante
(Vorsitzender)
Eintrag vom: 29.04.2024