Cookie-EinstellungenCookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.

Schlachtruf

Bürgerschützengilde St. Stephanus Bork e.V.

September 2020

Mo Di Mi Do Fr Sa So
01 02 03 04 05 06
07 08 09 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30

Aktuelles

Schützengilde Bork - Aktuelles

Aktuelles

Abschmücken des Dorfes #Erinnerung

Abschmücken des Dorfes #Erinnerung

Heute (01.09.2020) hätten wir eigentlich mit vielen Schützenbrüdern und Schützenschwestern das Dorf abgeschmückt. 

Traditionell endet das Schützenfest intern mit dem Abschmücken des Dorfes am Dienstag. Frei dem Motto "Irgendwann findet jedes schöne Fest ein Ende" wären die Schützenfahnen und Wimpelketten abgenommen worden.

Es ist Brauch eine Pause hinter der Getränkhalle Skusa gemeinsam zu machen. Neben kühlen Getränken  und frischen Fleischwurstbrötchen wäre dann noch reichlich Platz für Gespräche rund um das vergangene Schützenfest gewesen.

Die beim Generalausmarsch gehisste Fahne am Schützenplatz hätte aber dann einen neuen Platz für 2 Jahre erhalten. Denn nach der Pause wären die Helfer zum neuen Königspaar samt Throngemeinschaft marschiert. Dort hätte der König die letzte Fahne als Symbol des vollständigen Abschmückens erhalten. 

Anschließend wäre der Nachmittag in gemütlicher Atmosphäre gemeinsam ausgeklungen.

Aufgrund Covid-19 konnte das Schützenfest leider nicht stattfinden und somit ist ein derartiges Abschmücken wie wir es kennen auch nicht möglich. 

Wir bedanken uns ganz herzlich für jede einzelne gehisste Fahne oder Wimpelkette an eurem Haus.

So war es trotzdem möglich zu sehen, dass jetzt eigentlich Schützenfest gewesen wäre. Unser Spielmannzug hat es sich auch nicht nehmen lassen am vergangenen Samstag in der Paulswiese und im Tal der Könige (Rauher Busch) alt bekannte Schützenlieder zu spielen. Euch auch noch einmal herzlichen Dank dafür.

Weiterhin hoffen wir, dass ihr in einer kleiner Runde mit euren Bekannten und Freunden ein paar schöne Stunden verbringen konntet.

Wir schauen aber trotz ausgefallenem Fest positiv in die Zukunft. Es wird wieder eine aktive Schützenzeit nach Corona geben.

In diesem Sinne bleibt gesund!

Horrido!

#Lasst Bork merken, dass es Schützenfest wäre

Eintrag vom: 01.09.2020